Die Fassade ist die wichtigste Schnittstelle eines Gebäudes zur Umwelt. Sie schützt die Bewohner der Gebäude nicht nur vor den wechselnden Jahreszeiten, sondern sichert auch die Bausubstanz auf viele Jahrzehnte.

Ständige Durchfeuchtungen sind Nährboden für allerlei Moos- und Schimmelpilzwachstum. Gefriert die Feuchtigkeit, bilden sich Eiskristalle, die den Stein und die Fugen zerstören. Die Folge dieser ständigen Belastungen sind aber auch Rissbildungen und Verschmutzungen, die wiederum die Feuchteaufnahme erhöhen und den Schadensprozess beschleunigen.

Bei der Untersuchung der Fassade erkennen wir die individuellen Probleme und beheben sie mit handwerklichem Geschick. Ob Edelstahlanker zur nachträglichen Fassadensicherung, eine neue Verfugung mit dem Fugeisen oder mit der moderneren Schlämmtechnik - das Ergebnis der Sanierung ist nicht nur eine in neuem Glanz erstrahlende Fassade, sondern auch eine gegen Wasseraufnahme imprägnierte Außenhaut. All diese Maßnahmen dienen nicht nur der Bestandssicherung, sondern reduzieren auch den Energieverbrauch, insbesondere dann, wenn das zweischalige Mauerwerk im Nachhinein mit einer Perliteschüttung gedämmt wird.

 
SOLIDO Bautenschutz GmbH · Im Handwerkszentrum · Goldstraße 47 · 48565 Steinfurt · Fon 0 25 51 / 70 480 · Fax 0 25 51 / 8 26 12
E-Mail info@solido-steinfurt.de